ELECTROCOM
 
 
ELECTROCOM  

 

Waschen ...

Waschen…aber bitte umweltverträglich!

Es gibt kein Waschmittel, das die „Umwelt pflegt“ – egal wie viele Frösche, Babys und grüne Umweltengel auf der Verpackung aufgedruckt sind. Wichtig ist:

  • Waschmittel stets überlegt und gezielt einsetzen.
  • Hinweise von Textil-, Waschmittel- und Waschmaschinenherstellern beachten.
  • Die Waschmitteldosierung entsprechend der Wasserhärte und des Waschprogramms vornehmen.
  • Bereits beim Kauf von Textilien auf die Pflegehinweise achten.
  • Wäsche sammeln und sortiert in die Waschmaschine geben.
  • Die geeignete Waschmaschinenbeladung wählen.

Waschen…aber bitte sparsam!

  • Durch Waschen bei niedriger Temperatur lässt sich eine ganze Menge Strom und damit bares Geld sparen.
  • Gering verschmutzte Wäsche wird auch bei niedrigen Temperaturen oder im Kurzprogramm sauber.
  • Kochwäsche bei 90 °C ist nur sehr selten wirklich nötig – auch bei 60 °C wird die Wäsche hygienisch sauber.
  • Fast die gesamte normal verschmutzte Wäsche kann man mit 40 °C waschen.
  • Die Waschmaschine programmieren und den günstigen Nachtstrom nutzen.
  • Achten Sie beim Kauf einer neuen Waschmaschine auf das Energielabel.

Quelle: Bauknecht AG

 

zurück